Unsere Aufgaben als anerkannter Betreuungsverein nach § 1908 f BGB sind:

  • die Führung rechtlicher Betreuungen
  • die Gewinnung, Beratung und Begleitung von ehrenamtlichen BetreuerInnen
  • die Beratung zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen

Kann ein Volljähriger aufgrund einer Krankheit oder Behinderung seine rechtlichen Angelegenheiten vorübergehend oder auf längere Zeit nicht selbst regeln, wird auf Antrag oder von Amts wegen ein Betreuuer oder eine Betreuerin bestellt.
Die BetreuerInnen besorgen die rechtlichen Angelegenheiten der zu betreuenden Person und organisiert notwendige Hilfsmaßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation der Betreuten.
Im Mittelpunkt der Betreuung steht der Wunsch und der Wille der zubetreuenden Person.

Fremde BetreuerInnen, sowohl ehrenamtliche als auch berufliche BetreuerInnen, werden nur bestellt, wenn keine Angehörigen als BetreuerIn zur Verfügung steht.

Sie möchten für den Notfall oder das Alter vorsorgen oder verbindlich festlegen, wer BetreuerInn werden soll, falls sie ihre Entscheidung nicht mehr selbst äußern können? Informieren Sie sich über die Möglichkeiten einer Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung. Ausführliche IBroschüren hierzu finden Sie auf der Seite des bayerischen Staatsministeriums für Justiz.

Sie sind bereits ehrenamtlicher Betreuer, ehrenamtliche Betreuerin oder haben Interesse an dem Ehrenamt? Gerne beraten wir Sie hierzu.

Bei all den Aufgaben kooperieren wir eng  mit der Betreuungsstelle des Landkreises Donau-Ries und dem Caritasverband für den Landkreis Donau-Ries e. V. zusammen.
Die Zuständigkeiten haben wir uns im Landkreis nach Ortschaften aufgeteilt:

Gebietsaufteilung_Betreuungsverein.pdf (879 kB)

 

Aktuelle Veranstaltung

Donnerstag 06.06.2024 17:00 Uhr, Pfarrheim "Unsere liebe Frau", Münsterplatz 4, 86609 Donauwörth

Treffen für ehrenamtliche BetreuerInnen und betreuende Familienangehörige zum Thema  mit Referentin: Selbstbestimmung vs. Schutz der Betreuten
Referentin: Dr. Dorothea Gaudernack, Ltd Ministerialrätin
Flyer_Betreuertreffen_Wunsch_und_Wille.pdf (160 kB)
Wir bitten aus organisatorischen Gründen um Anmeldung zum Treffen.




Gefördert durch:

SKM Donau-Ries - Katholischer Verband für soziale Dienste e.V. | Betreuungsverein

    Aktualisiert am 28.05.2024     drucken

SKM Donau-Ries - Katholischer Verband für soziale Dienste e. V.

Johannes-Traber-Str. 7
86609 Donauwörth

Straffälligenhilfe/Schuldnerberatung:
Tel.:  (09 06) 29 99 49 20
Fax.: (09 06) 29 99 49 21
Mail: info@skm-donau-ries.de

Betreuungsverein:
Tel: (09 06) 29 99 49 22
Fax: (02 61) 2016183879
Mail: betreuungsverein[at ]skm-donau-ries.de

Kontoverbindung:
Sparkasse Donauwörth
Kontonummer: 190 006 874
BLZ: 722 501 60


skm-donau-ries.de